tedx

Talk like TED – Die 9 Geheimnisse der besten Redner

Von Elita Wiegand

Womit zieht man Menschen in den Bann, fesselt und begeistert sie? Große Redner kennen das Erfolgsgeheimnis: Sie verpacken ihre Idee wirkungsvoll in einen Vortrag, inspirieren die Zuhörer und verbinden sich mit dem Publikum. Carmine Galllo hat die Erfolgsrezepte von TEDx Vorträgen analysiert, die populärsten Redner interviewt, Erkenntnisse der Psychologe und Neurobiologie durchleuchtet und in sein Buch„Talk like TED – die 9 Geheimnisse der besten Redner“ gepackt.

TED Talks in 145 Ländern

Seit 1984 gibt es die TED-Talks. TED steht für Technology, Entertainment and Design und war damals eine Innovationskonferenz. Zunächst führte der Talk-Talk ein Nischendasein, dann übernahm der Journalist Chris Anderson das Ruder, veränderte das Konzept und schuf ein weltweites Netzwerk aus Künstlern, Designern, Wissenschaftlern, Unternehmern oder Aktivisten. Unter dem Motto „Ideas worth spreading“ (Ideen, die es wert sind, verbreitet zu werden“) kann sich jeder die 18-Minütigen Vorträge auf der Website www.ted.com kostenlos anschauen. Die Videos werden millionenfach angeklickt, verschickt und kommentiert. Das Ideen-Festival wird inzwischen in 145 Ländern veranstaltet – TEDx zum Beispiel in Bangalore, Liverpool, Beijing, Köln oder Nashville.

gallio

Inspirierende Reden

Carmine Gallo beschreibt ausführlich die neun Geheimnisse der besten TED Redner, vertieft die Thesen, lässt den Leser in die TED Welt eintauchen, erzählt Anekdoten und verdeutlicht, dass eine gute Rede viel Arbeit bedeutet. Der Autor hat auch das Buch „The Presentation Secrets of Steve Jobs“ geschrieben und er verrät, dass der Apple Gründer viele, viele Stunden an einer Präsentation gefeilt, geschliffen, geübt und den Inhalt immer wieder verändert hat. Carmine Gallo schreibt, dass sich Jobs immer akribisch auf seine Präsentationen vorbereitet hat und empfiehlt: „Üben, üben, üben.“

 Auf den Punkt: Die Kurzform der Regeln 

  • Leidenschaft: Was bringt Ihr Herz zum Singen? Die Frage nach der Leidenschaft eines Redners, steht am Beginn einer Rede. Denn: Leidenschaft führt zur Meisterschaft und Meisterschaft bildet die Grundlage für eine außergewöhnliche Präsentation.
  • Geschichten erzählen: Mit einer persönlichen Geschichte erreicht der Redner die Herzen der Zuhörer. Denn: „Geschichten sind Fakten mit einer Seele“, so formulierte es Brené Brown, deren TED Talk „Die Macht der Verletzlichkeit“ über 27 Millionen Mal aufgerufen wurde.
  • Übung: „Üben Sie und verinnerlichen Sie den Inhalt“, rät Carmine Gallo. Der Harvard Hirnforscher Dr. Jill Bolte-Taylor probte seine Präsentation über 200 Mal, bevor er sich auf die TED Bühne traute.
  • Neues: Das menschliche Gehirn liebt Neues. Das Publikum wird wach gerüttelt, wenn ein Redner ein unerwartetes Element einbaut oder eine neue Sichtweise auf Althergebrachtes präsentiert.
  • Wow-Momente: Wow! Das passiert, wenn der Redner einen erschütternden oder überraschenden Moment liefert. Das Publikum wird sich an den intensiven Augenblick erinnern.
  • Humor: Man muss kein Witz erzählen, aber kleine humorvolle Funken versprühen. Das Publikum ist damit eher empfänglich für Ihre Nachricht. Ein humorvoller Redner, auch jemand, der über sich selbst schmunzeln kann, erscheint sympathischer.
  • 18- Minuten-Rede: 18 Minuten sind laut TED eine ideale Länge für eine Rede. „18 Minuten sind lang genug, einen Inhalt zu vermitteln und kurz genug, um die Aufmerksamkeit der Zuhörer zu halten“, so Kurator Chris Anderson.
  • Fotos: Powerpoint ist dann wirkungsvoll und man erinnert sich, wenn die Fotos herausstechend sind und der Text lediglich aus einem Satz oder einem Wort besteht.
  • Multisensorische Erlebnisse: Eine Demonstration einbauen, ein Produkt in der Hand halten oder das Publikum um Mithilfe bitten – mit multisensorischen Erfahrungen bleibt der Inhalt hängen.

Carmine Gallo motiviert und macht Lust auf gute Inhalte, leidenschaftliche Vorträge und Ideen, die verbreitet werden müssen.  Es wäre wünschenswert, wenn viele Redner die Tipps für eine authentische Präsentation verinnerlichen, denn das würde uns die vielen gähnend langweilen Vorträge ersparen.


Über den Autor: Carmine Gallo, Bestsellerautor u.a. von Was wir von Steve Jobs lernen können, arbeitet als gefragter Coach für Topführungskräfte und unterstützt diese bei Vorträgen, Interviews, Präsentationen, Roadshows, Lesereisen und Produkteinführungen. Für Forbes.com schreibt er die Kolumne »My Communications Coach«. Er lebt in Pleasanton, Kalifornien, mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern.

Link: www.carminegallo.com


buch-talk-like-ted

Das Buch: „Talk like TED – die 9 Geheimnisse der besten Redner“ von Carmine Gallo, erschienen im Redline Verlag. Zu bestellen – hier…